ger RSS
Besucht uns!!
Mo, 1. Dez 2014
Mittwochs ab 20 Uhr sind wir in unseren Büro.
Kommt und werdet eure Fragen los.
Wir freuen uns auf euch.
LC München auf Facebook
Do, 19. Mai 2011

LOGIN
User:
Pass:

Die Firmen 2015

In diesem Jahr werden die folgenden Firmen am Firmenshuttle teilnehmen:

ALPLA

Das 1955 gegründete Vorarlberger Unternehmen steht für Technologievorsprung, Innovationen und Internationalisierung. Als Technologieführer im Bereich Kunststoffverpackungen bietet ALPLA seinen Kunden weltweit innovative Produkte auf höchstem Qualitätsniveau.
Fachkompetenz, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit, modernste Produktionstechniken und enge Zusammenarbeit mit den Kunden sind wichtige Erfolgsfaktoren für das Familienunternehmen. Eigene Technical Centers in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien sorgen für die Einhaltung höchster Qualitätsstandards.
Rund 16.000 Mitarbeiter produzieren aktuell an 154 Standorten in 40 Ländern Qualitätsverpackungen für bekannte Marken der Nahrungs- und Getränkeindustrie, Kosmetik- und Reinigungsindustrie sowie Öl- und Schmiermittelindustrie.
Das Produktsortiment von ALPLA beinhaltet Flaschen, Preforms (Vorformlinge aus PET) und Verschlüsse.

Standorte: Hard, Vorarlberg, Österreich und 154 Standorte weltweit

Sudienrichtungen: Maschinenbau, Kunststofftechnik, Wirtschaftsingenieurswesen, IT (Wirtschaftsinformatik etc.), BWL

Hirschmann

Wir stehen für Bewegung und Sicherheit auf der Straße. Hirschmann entwickelt und produziert seit Jahrzehnten Sensorlösungen, Hochvoltsteckverbindungen, Hochdruckkontaktierungen und öldichte Trennstellen. Hinter dem Erfolg von Hirschmann Automotive stehen unsere menschlich und fachlich kompetenten Mitarbeiter, die sich täglich neuen Herausforderungen stellen.

Standorte: Rankweil, Vorarlberg, Österreich sowie Standorte in Tschechien, Rumänien, Marokko, China und Mexiko

Studienrichtungen: Maschinenbau, Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik, Kunststofftechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik

illwerke vkw

illwerke vkw steht für nachhaltige Energie aus Wasserkraft. Seit über 100 Jahren. Rund 170.000 Haushalte in Vorarlberg und im Westallgäu sowie internationale Abnehmer im Bereich Spitzen- und Regelenergie verlassen sich tagtäglich auf unsere Leistungen.
Als größter Energiedienstleister der Region umfasst illwerke vkw mit der Vorarlberger Illwerke AG als Erzeugungs-, der Vorarlberger Kraftwerke AG als Vertriebs- und der Vorarlberger Energienetze GmbH als Netzgesellschaft die gesamte Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft.
illwerke vkw steht für Innovation: Das "Kopswerk" im Montafon gilt als das modernste Pumpspeicherkraftwerk der Welt. Unser Projekt VLOTTE war das erste österreichische Projekt zur Einführung und Entwicklung der Elektromobilität und leistete wertvolle Pionierarbeit in diesem Bereich. Mit unserem Smart Grids-Projekt im Biosphärenpark Großes Walsertal sind wir auch im Netzbereich am Puls der Zeit.
Wir bekennen uns zur Energieautonomie 2050. Mit den vier Säulen Energieeffizienz, Elektromobilität, Ausbau der Wasserkraft sowie Aus- und Weiterbildung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Energiezukunft unseres Landes. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir die besten MitarbeiterInnen.

Standorte: Bregenz und Vandans, Vorarlberg, Österreich

Studienrichtungen: Bautechnik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau

Knorr-Bremse

Knorr-Bremse ist weltweit der führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt Knorr-Bremse seit über 100 Jahren maßgeblich die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb moderner Bremssysteme voran - für unterschiedliche Anwendungen im Schienen- und Nutzfahrzeugbereich. Damit leistet Knorr-Bremse einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit auf Schiene und Straße. Zudem bietet Knorr-Bremse Fahrsimulatoren und ELearning-Systeme für eine optimale Ausbildung des Zugpersonals an. Die Bandbreite des Bereichs Systeme für Nutzfahrzeuge umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Drehschwingungsdämpfer und Lösungen rund um den Antriebsstrang sowie Getriebesteuerungen zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung.

Standort: München

Studienrichtungen: Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Voestalpine

Die voestalpine - mit Konzernzentrale am Standort Linz - ist ein führender europäischer Verarbeitungskonzern mit eigener Stahlbasis. Die vier Divisionen - steel, special steel, metal engineering und metal forming - besetzen in ihren jeweiligen Märkten TopPositionen. In den letzten Jahren hat sich der Konzern stark gewandelt. Aus einem auf die Stahlerzeugung konzentrierten Staatsbetrieb wurde ein international tätiger, börsennotierter Konzern. Durch die Kompetenz unserer Mitarbeiter und die Konzentration auf die Erzeugung von hochqualitativen Produkten für ausgewählte Branchen ist es uns gelungen, die voestalpine-Gruppe in den letzten Jahren als "Nischenplayer" zu positionieren. Wir suchen die Besten! Das Wachstum der voestalpineGruppe und der weltweite Erfolg kommen nicht allein von guten Produkten. Dahinter steckt eine attraktive Arbeitswelt, die Menschen fordert und fördert. Die voestalpine sieht die Kompetenz, das Engagement und die Identifikation ihrer Mitarbeiter mit dem Unternehmen als zentralen Erfolgsfaktor.

Standort: Linz, Österreich

Studienrichtung: Elektrotechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, (technische) Physik, (technische)Chemie, Verfahrenstechnik, (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften

Zumtobel

Es ist die Faszination Licht, die den weltweit über 7.000 Mitarbeitern der Zumtobel Gruppe als Quelle der Inspiration dient.
Die Zumtobel Gruppe gehört mit 18 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten, sowie Vertriebspräsenz in über 100 Ländern, zu den international führenden Herstellern von Leuchten und Lichtlösungen, Lichtmanagement und Lichtkomponenten für professionelle Anwendungen im Innen- und Außenbereich.
Seit Jahrzehnten beruht unser Markterfolg auf unserer Innovationskompetenz, unseren starken Marken sowie unserem Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft. Dieser Markterfolg bietet den Mitarbeitern vielfältige Karrierechancen und Perspektiven. Ein Erfolg, der Ausdruck einer persönlichen Leidenschaft ist - der Passion for Light - hinter der wahre „Lichtgestalten“ stehen. Menschen wie Sie!

Standort: Dornbirn, Vorarlberg, Österreich

Studienrichtungen: Elektrotechnik, Maschinenbau, Elektronik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik, Optik, Software-/Hardwareentwicklung, Embedded Systems Engineering

Quick Access
Partner
© 2015 IAESTE an der TUM e.V.